Das wichtigste Gut, das wir besitzen ist unser Gehirn, dessen Kapazität von den meisten Menschen unterschätzt wird. Meist nutzen wir nur einen kleinen Teil unserer Fähigkeiten. Neuste Erkenntnisse aus der Forschung zeigen, dass unser Gehirn und Gedächtnis wie ein Muskel trainierbar ist und dieser Prozess auch noch im hohen Alter stattfinden kann. Mit den richtigen Techniken, die auch von den Gedächtnissportlern angewendet werden, kann jeder sehr leicht und effektiv die Merkfähigkeit seines Gehirns enorm verbessern, wobei Leistungssteigerungen bis über 300% möglich sind. Vergessene Pin-Codes oder Passwörter werden mit diesen Lerntechniken der Vergangenheit angehören. Lernen Sie, ihr Gehirn effektiver zu nutzen. Train your Brain!

Solltest du konkrete Beispiele für die Anwendung der Lern- techniken suchen oder an der Thematik Medizin interessiert bzw. Medizinstudent sein, solltest du unbedingt mal auf die Seite des Lernportals von neu HappyHippocampus neu vorbeischauen!!

10 Gute Gründe warum man sein Gedächtnis trainieren sollte:


  • Mehr Erfolg in Schule, Studium und Beruf
  • Kein wichtiges Datum mehr vergessen (Geburtstage, Hochzeitstage, Arzttermine, Meetings, ...)
  • Vergessen Sie nie mehr Telefonnummern oder Pins
  • Regelmäßiges Gehirn- bzw. Gedächtnistraining kann Demenz vorbeugen
  • Einkaufszettel gehören der Vergangenheit an
  • Bestreiten Sie gelassen und mit Erfolg Prüfungen
  • Vergessen Sie nie mehr die Namen ihrer Arbeitskollegen
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit durch regelmäßiges Gedächtnistraining
  • Zeitgewinn auf Grund eines gut trainierten Gedächtnisses
  • Bessere Bewältigung der täglichen Datenflut


Zitate

Tony Buzan (Erfinder des Gedächtnissports, der die MindMap-Technik bekannt machte):

Jeder von uns hat ein brillantes Gedächtnis, aber immer noch nutzen zu wenige die Möglichkeiten.